Da bin ich - wer hat Lust damit etwas anzufangen?

Hallo ihr lieben Dom´s und Sub´s hier sollte sich jeder mal kurz Vorstellen da mit wir wissen mit wem wir es zu tun haben.

Lg Dom Michael

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 80

Da bin ich - wer hat Lust damit etwas anzufangen?

Beitragvon virender » 4. Mai 2017, 21:20

Ich bin 50 Jahre alt, seit 30 Jahren glücklich verheiratet. Der Lebensstil meiner Familie ist recht unkonventionell, weil wir viel in der Welt unterwegs sind. Ich habe eine Firma in UAE und verbringe dort einige Zeit während meine Frau als Innenarchitektin in Deutschland arbeitet.
Sie und ich haben eine sehr spezielle sexuelle Vita. Vor ca. 15 Jahren fragte ich sie nachdem wir heftig gefickt hatten schwer atmend, ob sie noch einen geheimen unerfüllten sexuellen Wunsch hätte. Sie überlegt kurz und antwortete dann, sie würde gerne mal mit 2 Männer ficken. Zuerst schoss mir Schreck und Eifersucht in meine Glieder, doch nachdem sie es ausgesprochen hatte fing sie wieder an mich zu vögeln, allerdings mit einer bis dahin nie erlebten animalischen Geilheit, die mich so sehr angemacht hat, dass dieses Gefühl bis heute geblieben ist. Wie haben es die ganze Nacht durch getrieben immer und immer wieder. Ein Jahr lang geilten wir uns mit gegenseitigen Fantasien auf, bis wir es dann endlich getan haben. Sie hat einen Mann in einer Hotelbar angeflirtet und wir nahmen in mit auf unser Zimmer. Unbeschreiblich! Seit dem sind wir nun Wifesharer und Cucki C1 , allerdings ohne es zu übertrieben und nicht so regelmäßig. Es soll etwas Besonderes bleiben. Da ich immer die Vorauswahl treffe ( oft über poppen.de ) treffe ich online 100te von Männern zum Interview. Sie tut sich das schon lange nicht mehr an, denn sie mag es nicht als Dreilochstuten etc. tituliert zu werden.
Vor ca. 4 Monaten dann hatte ich jemanden dran, der durch seine Direktheit, sein Selbstbewusstsein und vll. auch Erfahrung anders war als alle die ich vorher getroffen hatte. Er fesselte mich mit Fragen, Gesprächen und nahm mich wirklich für sich ein. Ich merkte erst spät, dass es sekundär um Merle ging oder uns als Paar, sondern erst nur um mich. Er wollte Ihren Kleiderschrank hier in Dubai sehen, Ihre Wäsche, fragte mich ob ich schon mal ein Höschen von ihr benutzt habe usw, usw.. Jedenfalls wurde ich dabei so geil, dass er alles von mir verlangen konnte, was er später auch tat. Wir haben 3-4 Sessions gehabt und ich habe für mich unglaubliche Dinge getan. Das hat mich so erschrocken, dass ich ihn nach kurzer Zeit gelöscht habe- was ich heute sehr bedaure. Diese Sessions mit ihm haben mir Lust bereitet, wie ich sie lange nicht mehr verspürt habe. Deshalb suche ich nun jemanden, mit dem ich mich weiter entwickeln kann. Bist du so jemand?
Liebe Grüße Tim
virender
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.2017
Wohnort: DO
Geschlecht:

Zurück zu "Vorstellung"

 
cron